Genießen

Sawade

Handarbeit, Sorgfalt und Liebe seit 1880 – in Berlins ältester Pralinenmanufaktur

Hof 2

Exquisite Pralinen, Trüffel und andere Spezialitäten

„Seit mehr als 140 Jahren steht der Name Sawade für erlesene Pralinen, Trüffel und Schokoladenspezialitäten aus Berlin. Als ehemaliger Hoflieferant seiner Königlichen Hoheit Georg von Preußen und des Großherzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach fertigt die Manufaktur bis heute international prämierte Kreationen. 

Ladislaus Maximilianus Ziemkiewicz hatte in Frankreich die Kunst der Herstellung feiner Pralinen erlernt. In Berlin eröffnete er im Jahr 1880 seine Manufaktur und das erste Ladengeschäft für hausgemachte Pralinen, Konfekt und Bonbons. 

Aus Tradition legt Sawade besonderen Wert auf erstklassige, natürliche Rohstoffe, eine ausgewogene Süße, unverfälschten Geschmack und zeitlose Kompositionen. Sawade verwendet nur naturbelassene Zutaten, die direkt im Haus weiterverarbeitet werden. Von Hand und mit Hingabe gefertigt, schenkt das Assortiment Momente exquisiten Genusses.

Innenaufnahme des Ladens
Schokopralinen von Sawade
Außenaufnahme des Ladens Sawade
Die beiden Inhaber von Sawade

„Aus Leidenschaft für traditionelles Pralinen-Handwerk und für die Marke Sawade haben wir 2013 die Manufaktur übernommen“

MELANIE & BENNO HÜBEL

Sawade Berlin