Stöbern

Trippen

Eine Offenbarung aus Berlin für die Fans: trippen bietet eine große Auswahl an extravaganten Halbschuhen, Stiefeln und Sandalen

Hof 4

Von Berlin aus in die Welt

trippen verwirklicht Schuhe, die durch das Raster des Massenmarktes fallen oder durch handwerkliche Einzelanfertigung unbezahlbar würden. trippen versteht sich als Prozess der Annäherung an den sauberen, langlebigen und schönen Schuh. Durch neue Schnitte, extravagante Sohlen und ungewöhnliche Silhouetten etabliert sich weltweit ein Produkt, das mit dauerhaften Modellen die Flüchtigkeit der Modetrends überwunden hat. Die Entwürfe werden nicht jede Saison ausgetauscht, sondern bleiben in der Kollektion und entwickeln sich langsam zu Klassikern und zu echten Lieblingsschuhen. Das bedeutet echte Nachhaltigkeit.

Hinter der Marke trippen stecken der Maßschuhmachermeister Michael Oehler und die Designerin Angela Spieth. Sie gründeten 1992 das Unternehmen mit den typischen Holzsohlen. Nach der Präsentation der ersten 60 Modelle in einer Berliner Galerie ging es Schlag auf Schlag: Modenschauen, Fernsehproduktionen und Theaterinszenierungen folgten. 1995 eröffnete der trippen Showroom und Laden in Berlin als erster einer langen Kette von Läden in der ganzen Welt. Eines hat sich seither aber nicht verändert: Bis heute werden die Schuhe in Berlin von Hand in einer kleinen Schuhmanufaktur im Norden der Stadt gefertigt.

Halbhohe braune Lederschuhe
Blaue Stiefeletten mit zweigeteilter Sohle
Zwei Models von Trippen in Stiefeln

Video

Zu Gast bei trippen


PLAY